Gruppen-, Neben- und Waschräume

Die Gruppen sind in verschiedene Bereiche eingeteilt:

  • Montessori Ecke
  • Maltisch/Kreativecke
  • Montessori-Arbeitstische
  • Puppenecke/Rollenspielecke
  • Bauteppich 
  • Kinder-Küchenzeile
  • Kuschelecke/Leseecke
  • Frühstückstisch

Die Größe und Gestaltung der einzelnen Bereiche wird entsprechend der individuellen Bedürfnisse der Kinder angepasst.

Neben den Möglichkeiten zu Übungen des täglichen Lebens und zur kreativen Gestaltung gehört das didaktische Montessori Material zur vorbereiteten Umgebung.

 

   

 

Montessori Material

In jeder Gruppe stehen den Kindern aus allen Bereichen Materialien zu Verfügung.

  • Dimensionsmaterial: Rosa Turm, braune Treppe, rote Stangen
  • Sinnesmaterial: Geräuschdosen, Tasttäfelchen
  • Sprachmaterial: Sandpapierbuchstaben, Metallene Einsätze
  • Mathematisches Material: Spindelkästen, Chips, Goldenes Perlenmaterial
  • Übungen des täglichen Lebens: Schüttübungen, Silber putzen, Schleifenrahmen, Wassergießen
  • Stilleübungen: Gehen auf der Linie

„Die vorbereitete Umgebung muss methodisch, dem kindlichen Entwicklungsstand entsprechend geschaffen werden und beschaffen sein. Dazu genügt nicht die Bereitstellung von Gegenständen irgendwelcher Art, sondern es muss eine Umgebung von „progressiven Interessen“ gestaltet werden.“

(Holtstiege.H.,Freibg.i.Br. 1977, S.130)

Jedem Gruppenraum steht ein Nebenraum zur Verfügung, der in allen Gruppen individuell gestaltet (Bauteppich, Puppenecke) ist. Unter anderem wird dieser Raum auch für Kleingruppenaktivitäten genutzt.

Ebenfalls gehört zu jeder Gruppe ein separater Waschraum, teilweise mit hydraulischer Wickelkommode ausgestattet. In jedem Waschraum befinden sich 4 Waschbecken, ein Wickeltisch und 2 Toiletten. Jedes Kind findet an seinem Platz eine Zahnbürste, Zahnputzbecher und sein Handtuch.